Archive

Posts Tagged ‘Schuldenkrise’

Neoliberale warnen vor deutschem Schuldencrash (ifo-Institut)

Angesichts der Billionen-schweren Euro-Rettungsaktionen will Prof. Hans-Werner Sinn den Deutschen nun die Augen öffnen und geht auf Vortragstour. Dort referiert der ifo-Chef über ein zukünftiges Horrorszenario: „Warum Deutschland ein Schulden-Tsunami droht.“

Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , ,

Konsumeinbruch + Rekordarbeitslosigkeit in Spanien: 21,3 Prozent

Das hoch verschuldete und wirtschaftlich schwächelnde Spanien tut sich schwer mit der Konjunkturerholung: Die Arbeitslosigkeit stieg im ersten Quartal auf 21,3 Prozent und erreichte damit den höchsten Stand seit rund 14 Jahren, wie das Statistikamt INE am Freitag mitteilte. Damit sind etwa 4,9 Millionen Menschen in Spanien auf Jobsuche. Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , , ,

Deutsche Bank trägt lächerliche 70 Mio. Euro zur Bankenabgabe bei

Josef Ackermann wird nicht müde, gegen die geplante Bankenabgabe zu wettern. Doch offenbar kommt seine Deutsche Bank viel besser weg als gedacht. Ihre Bilanzkünstler haben einen legalen Weg gefunden. Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , , , ,

Bundesbank verliert Unabhängigkeit durch Merkels Berater

Die Berufung von Jens Weidmann an die Spitze der Bundesbank stößt auf Kritik. Die Grünen befürchten, dass mit dem Ex-Kanzlerberater die Unabhängigkeit der Notenbank in Gefahr geraten könnte. Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , , , ,

Inflation von 3 Prozent jetzt schon sicher

Die Inflationsrate in der Euro-Zone wird im Herbst die Marke von drei Prozent erreichen. Das sagt der Handelsblatt-RBS-Inflation-Live-Index voraus. Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , , , ,

Japan’s Economic Outlook gesenkt

Schlechtere Noten für das asiatische Land: Die Ratingagentur S&P senkt den Ausblick Japans von stabil auf negativ.

Das ist deshalb kritisch, weil Japans Haushalt zur Hälfte aus Schuldendienst besteht und die bisherigen Refinanzierungskosten bei nur 1,3 Prozent liegen! Eine Zinserhöhung bringt Japan an den Rand des Staatsbankrottes! Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , , , , , ,

PPP erhöht Portugals Haushaltsdefizit um 6 Prozent

Die als öffentliche Partnerschaft getarnte Privatisierung von Versorgungsunternehmen geht zumeist einher mit massiver Kreditbelastung für die öffentlichen Haushalte, da die Investitionen der privaten Unternehmen in den öffentlichen Haushalten bilanziert werden und das zumeist auf Pump. Dieser Spaß nennt sich dann Public Private Partnership. Weiterlesen …