Archiv

Posts Tagged ‘AKW’

Tokio: Strahlengrenzwerte für Kinder angehoben auf Niveau von AKW-Mitarbeitern

April 26, 2011 1 Kommentar

Es ist eine umstrittene Maßnahme der Verantwortlichen in Tokio: Für Kinder in Japan gilt jetzt der gleiche Strahlengrenzwert wie für deutsche AKW-Mitarbeiter. Das Erziehungsministerium hat nach SPIEGEL-Informationen den Wert für die maximale Dosis festgesetzt. Experten reagieren bestürzt. Weiterlesen …

Teilkernschmelze unaufhaltbar – sagt geheimer NRC-Bericht der USA

Es ist genau wie wir immer geahnt hatten: AKW-Betreiber TEPCO hat die japanische Bevölkerung systematisch belogen! Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , , , , , ,

Erneut Panne in französischem ATOMKRAFTWERK (Fessenheim)

Am Sonntag hat es in dem elsässischen AKW einen Störfall gegeben. Die Umweltorganisation BUND berichtet, deutsche Messstellen hätten danach erhöhte Strahlenwerte gemessen. Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , ,

Erneut Panne in deutschem ATOMKRAFTWERK (RWE-Biblis)

bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen…Deutsche Atomkraft ist sicher…

Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , ,

Atomkraft-Korruption bei Areva (SIEMENS)

April 9, 2011 1 Kommentar

Am Dienstag schwärmten sieben Staatsanwälte und mehr als 100 Polizeibeamte aus: Razzia in 31 Büros und Privatwohnungen, überwiegend in Bayern und der Tschechischen Republik [AKW Temelin?]. Betroffen waren auch die Erlanger Areva-Zentrale und ein Firmenarchiv in Offenbach. Weiterlesen …

In NRW verschwindet Atommüll

Die nordrhein-westfälische Landesregierung rätselt über den Verbleib von rund 2200 Brennelementekugeln aus dem 1988 stillgelegten Forschungsreaktor in Jülich. Ein Teil der Kugeln sei «allem Anschein nach» im niedersächsichen Forschungsbergwerk Asse eingelagert worden, teilte Innovationsministerin Svenja Schulze (SPD) auf eine Kleine Anfrage der Grünen mit. Genaueres könne man aber nicht sagen, solange die dort eingelagerten Mengen nicht bekannt seien. Bei der vermissten Menge handelt es sich um weniger als ein Prozent der in Jülich zwischen 1967 und 1988 eingesetzen rund 290 000 Kugeln. Sie werden in 152 Castor-Behältern auf dem Gelände des Forschungszentrums gelagert.

Weiterlesen …

Kategorien:X Schlagwörter: , ,

Radioaktiver Wind weht in Richtung Tokio

Aus dem havarierten japanischen Atomkraftwerk Fukushima läuft verseuchtes Wasser in den Pazifik. Und ein Ende das Dramas ist nicht abzusehen. Jetzt wurde die Strahlung sogar in der Luft gemessen.

http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/radioaktiver-wind-weht-richtung-tokio/4017804.html

Kategorien:X Schlagwörter: , , , ,