Startseite > X > Regierungssprecher zwitschert mal die Wahrheit

Regierungssprecher zwitschert mal die Wahrheit

Steffen Seifert twitterte heute morgen „Obama verantwortlich für Tod tausender Unschuldiger“ … wie wahr!  Wenn ich da nur an die 130000 Toten im 3. Irakkrieg denke…

Hier der freudsche Vertipper als Screenshot:

http://twitter.com/#!/RegSprecher [Inzwischen nicht mehr sichtbar]

Natürlich ist der Tod Osama Bin Ladens gemeint. Dieser wurde auch gleich ganz fix von den USA auf See bestattet, damit niemand unabhängiges seine Leiche identifizieren kann…

MMnews.de meint dazu:

Die Amerikaner hatten es wohl eilig, den Mann in die See zu befördern. Keine einfache Sache, denn der Ort, an dem Osama gekillt wurde, liegt immerhin über 1000km vom Meer entfernt. Über den Ort und die Umstände der Bestattung wurden selbstverständlich keine Angaben gemacht.

UPDATE:

Im Islam soll eine Beerdigung innerhalb von 24 Stunden vollzogen werden. Ok das erklärt die Eile. Aber – what the fuck – seit wann interessieren sich die Amis für Menschenrechte? (siehe Guantanamo)

Islamexperten kritisierten die Vorgehensweise. „Seebestattungen sieht das islamische Recht nur als Notlösung vor, wenn der Tod auf hoher See eintritt“, sagte der Islamwissenschaftler Thomas Bauer von der Universität Münster. Obwohl es „eine große Seefahrertradition“ von Muslimen im Indischen Ozean gebe, sei ein Fall wie das Seegrab für Bin Laden bisher nicht bekannt. „Dass jemand auf dem Land stirbt und dann auf See bestattet wird, ist kaum mit dem islamischen Recht in Deckung zu bringen. Das spricht dafür, dass die USA den Leichnam einfach schnellstmöglich verschwinden lassen wollen.“

http://www.ftd.de/politik/international/:tod-des-terrorpaten-bin-ladens-hastige-seebestattung/60046663.html

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: