Startseite > X > Flucht der Anleger und Fonds aus US-Staatsanleihen

Flucht der Anleger und Fonds aus US-Staatsanleihen

Jetzt haben es auch die Ratinganalysten gemerkt: Die USA haben ein Problem. Standard & Poor’s (S&P) will in den kommenden zwei Jahren prüfen, ob den Amerikanern die Bonitätsspitzennote „AAA“ entzogen wird. Den Ausblick senkten sie auf negativ. Grund sind die ausufernde Staatsverschuldung und das Unvermögen der Politiker, sich auf eine fiskalpolitische Linie zu einigen.

Nachdem PIMCO inzwischen gegen den T-Bond wettet, setzen sich immer mehr Investmentfonds still und heimlich von Staatsanleihen ab:
Steckbrief

http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/anleihen-devisen/:portfolio-nicht-nur-pimco-verkauft-alle-us-staatsanleihen/60041764.html

Advertisements
Kategorien:X Schlagwörter: , , , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: