Startseite > X > Pleitewelle hält an: 6 weitere US-Banken bankrott

Pleitewelle hält an: 6 weitere US-Banken bankrott

Alleine dieses Jahr sind bereits 34 US-Finanzinstitute konkurs gegangen…

Die US-Bankenaufsicht FDIC hat am Wochenende wieder sechs Banken in vier unterschiedlichen Staaten geschlossen. Damit sind allein dieses Jahr 34 Banken in den USA pleite gegangen. Nach Angaben der FDIC sind immer noch zahlreiche kleinere und mittlere Banken bankrottgefährdet. Nach Angaben der Behörde stieg die Zahl der Problembanken im ersten Quartal  von 860 auf 884 Institute.

Die Superior Bank of Birmingham in Alabama war die größte Pleite vom Wochenende. Per Ende 2010 wies die Bank Sparguthaben von 2,7 Milliarden Dollar aus. – Die 34 Pleite-Banken dieses Jahres repräsentieren eine Summe von fast 15 Milliarden Dollar. 2,5 Milliarden Dollar davon sollen angeblich über die FDIC abgesichert sein.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/7677-6-us-banken-pleite

Advertisements
Kategorien:X Schlagwörter: , , , , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: