Startseite > X > IWF-Ökonom: Ackermann gefährlichster Banker der Welt (TBTF)

IWF-Ökonom: Ackermann gefährlichster Banker der Welt (TBTF)

Die Deutsche Bank nutzt bewusst ihren To Big Too Fail-Status – und umgeht damit jegliche marktwirtschaftliche Grundprinzipien

Der ehemalige Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF), Simon Johnson, hält Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann für „einen der gefährlichsten Bankmanager der Welt“. Die von Ackermann für sein Institut angepeilte Eigenkapitalrendite von 20 bis 25 Prozent sei nur möglich, „weil er genau weiß, dass die Deutsche Bank ein Systemrisiko darstellt und daher von den Steuerzahlern gerettet würde, falls ein Konkurs droht“, sagte Johnson der „Tageszeitung“ (taz) vom Donnerstag. (Quelle: Focus, taz)

http://www.finanzen-nachrichten.com/index.php/Finanznachrichten/ex-iwf-chefoekonom-ackermann-einer-der-gefaehrlichsten-banker-der-welt.html

Der ehemalige Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF), Simon Johnson, hält Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann für „einen der gefährlichsten Bankmanager der Welt“. Die von Ackermann für sein Institut angepeilte Eigenkapitalrendite von 20 bis 25 Prozent sei nur möglich, „weil er genau weiß, dass die Deutsche Bank ein Systemrisiko darstellt und daher von den Steuerzahlern gerettet würde, falls ein Konkurs droht“, sagte Johnson der „Tageszeitung“ (taz) vom Donnerstag.
Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: