Startseite > X > Finanzimperialismus: Einmischung der CIA in Lybien

Finanzimperialismus: Einmischung der CIA in Lybien

Natürlich geht es um Europas Tankstelle – wenn Lybien fällt, verteuert sich Erdöl für den Westen noch weiter…

PART1:

Die Central Intelligence Agency / CIA der USA und der britische Auslandsgeheimdienst
Military Intelligence, Section 6 / MI6 spähen in Libyen Zieldaten für westliche Kampfjets
und Lenkwaffenzerstörer aus.

Am Mittwoch ließen US-Offizielle auch durchblicken, dass Präsident Obama bereits
vor mehreren Wochen eine geheime Anweisung unterzeichnet hat, in der er die CIA
dazu ermächtigte, die libyschen Rebellen mit Waffen und auf andere Art zu unterstützen.
Waffen sind bisher aber noch nicht nach Libyen gebracht worden, weil in
der Obama-Regierung immer noch darüber diskutiert wird, welche Auswirkungen
Waffenlieferungen an Rebellen-Gruppen haben könnten.

http://www.nytimes.com/2011/03/31/world/africa/31intel.html?_r=1

PART2:

Ein langjähriger CIA-Mitarbeiter und ein bewährter Al-Qaida-Kämpfer (s. LP 57/11) – beide
aus Libyen stammend – führen gemeinsam „die libyschen Freiheitskämpfer“ an.

http://www.wsws.org/de/2011/mar2011/liby-m30.shtml

UPDATE:

Von Regierungsvertretern hat REUTERS am Mittwoch erfahren,
dass Präsident Barack Obama mit einer geheimen Anweisung eine verdeckte Unterstützung
der Rebellen angeordnet hat, die versuchen, den libyschen Führer Muammar
Gaddafi zu stürzen. Obama hat die Anweisung, die als „Presidential Finding“ erging, nach informierten
Regierungskreisen bereits vor zwei bis drei Wochen gegeben. Solche „Findings“ sind üblich, wenn der Präsiden die Central Intelligence Agency zu geheimen Operationen autorisiert. Sie sind ein notwendiger rechtlicher Schritt, bevor solche Aktionen stattfinden können, bedeuten aber nicht, dass sie
auch stattfinden müssen.

http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_11/LP06611_150411.pdf

http://www.reuters.com/article/2011/03/30/us-libya-usa-order-idUSTRE72T6H220110330

Advertisements
Kategorien:X Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: