Startseite > X > Isreal gegen Zweistaatenlösung: Palästina wird nicht anerkannt

Isreal gegen Zweistaatenlösung: Palästina wird nicht anerkannt

Israel hat dem UN-Sicherheitsrat und der EU mit »unilateralen Maßnahmen« gedroht, sollte die UN-Vollversammlung Palästina im September zum unabhängigen und souveränen Staat erklären. Gemutmaßt wird, dass mit solchen Aktionen der Anschluss größerer, auf Palästinensergebiet gebauter israelischer Siedlungen an Israel gemeint sein dürfte.

Rund ein Dutzend lateinamerikanischer Staaten hat Palästina inzwischen als unabhängigen Staat anerkannt. Den Anfang machten Kuba, Nicaragua, Costa Rica und Venezuela, in den letzten Monaten folgten Brasilien, Argenti­nien, Bolivien, Chile, Ecuador, Guyana, Peru, Paraguay und Uruguay. Dagegen forderte das israelische Außenministerium seine Botschaften in mehr als 30 Ländern auf, dort auf möglichst hoher Ebene gegen die Bemühungen um eine internationale Anerkennung Palästinas durch die UN-Vollversammlung im September zu protestieren.

Nach Ansicht von Samir Awad, Wissenschaftler an der Bir-Seit-Universität in Ra- mallah, geht es den Israelis darum, Tatsachen zu schaffen. Die internationale Meinung sei ihnen weitgehend egal, und eine Zweistaatenlösung liege trotz gegenteiliger Äußerungen nicht in ihrem Interesse.

http://www.meinpolitikblog.de/2011/04/09/drohung-mit-krieg-israel-warnt-vor-anerkennung-von-palstinenserstaat/

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: