Startseite > X > Irische Banken brauchen noch mehr Cash

Irische Banken brauchen noch mehr Cash

Das marode irische Bankensystem braucht eine weitere Finanzspritze in Höhe von 24 Milliarden Euro. Das gab der Chef der irischen Zentralbank, Patrick Honohan, bekannt. Vorausgegangen waren Stresstests bei den vier Banken Bank of Ireland, Allied Irish Banks, EBS und Irish Life and Permanent (IL&P). Der Zuschussbedarf seit Beginn der umfassenden Finanzkrise in Irland belaufe sich damit auf 70 Milliarden Euro.

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1136062

Advertisements
Kategorien:X Schlagwörter: , , , ,
  1. Mai 24, 2011 um 15:31

    Man kann davon ausgehen das diese, angeblich letzte Finanzspritze, nicht die aller letzte sein wird… oder glaubt noch jemand an den Weihnachstmann.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: