Startseite > MEDIEN > Das Boulevariat – halb Elend, halb Presse

Das Boulevariat – halb Elend, halb Presse

Wir alle wissen inzwischen, wie gefährlich die normale Wächterfunktion der Medien umgeschlagen ist in eine bedenkenlose Vernichtungsmaschinerie zwecks Pflege des eigenen wirtschaftlichen Erfolgs.

Edzard Reuter

Man muss noch dazu sagen, dass die Bundeskanzlerin eine Freundschaftliche Beziehung zu Friede Springer unterhält…!

Ohne unsere bildungspolitischen Massenvernichtungswaffen des Privatfernsehen wäre ein regieren unter diesen Bedingungen doch gar nicht möglich…

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: